So erreichen Sie uns Flinkenberg 26-30, 16303 Schwedt/Oder Telefon: 03332 53780 Mail: info@wobag-schwedt.de
Reparatur Geben Sie gern Ihren Reparaturauftrag an. Reparatur melden Im Havariefall: 03332 537836
  • Veranstaltungen

    Feste feiern mit der WOBAG Schwedt

Vertreterfahrt 2018 ging nach Stettin

Eine Busfahrt die ist lustig! Eine Busfahrt die ist schön!

Am 08.09.2018, pünktlich um 8:45 Uhr, standen 58 Vertreter mit ihren Partnern oder Bekannten und WOBAG Mitarbeitern am Schwedter Busbahnhof. Mit drei Bussen ging es für die 110 Personen auf in die wunderschöne Stadt Stettin.
Um die polnische Großstadt besser kennenzulernen, gab es wieder ein interessantes Programm. Gestartet wurde mit einer Stadtrundfahrt, die von drei sehr netten Reiseführerinnen begleitet wurde.

Stettin wird auch Klein Paris genannt!

Sie erklärten viel zur Historie sowie der Altstadt und Neustadt. „Sie müssen nicht extra nach Frankreich, um Paris kennenzulernen, sondern einfach nur nach Stettin, denn es wird auch das „Kleine Paris“ genannt“, erzählten sie während der Fahrt. Dem städtebaulichen Grundriss der Neustadt diente Paris als Vorlage und die vielen Parks, Cafés und das bunte Treiben in den Straßen erinnerte tatsächlich ein wenig an die französische Leichtigkeit. Im Anschluss gab es eine Führung durch das Stettiner Schloss, das mit seiner weißen Farbe sehr in der Altstadt hervorsticht.

Aber auch vom Wasser aus hatte man die Möglichkeit, viel von der Stadt zu sehen, also ging es auf zu einer Hafenrundfahrt. Auf der Oder konnte man herrlich die vielen Sehenswürdigkeiten und Denkmäler bewundern und bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Piwo den Fahrtwind genießen.

Ein Restaurant wie ein Piratenschiff

Seeluft macht bekanntlich Hunger, also ging es im Anschluss ins Restaurant „Porto Grande“, das direkt an der Hafenpromenade liegt. Das Restaurant mit seinem urigen Charme ist definitiv ein Besuch wert. Von der Decke hängen Miniatursegelschiffe.
Mit Bullaugen an den Wänden und vielen maritimen Details hat man das Gefühl, mitten in einem Piratenschiff zu sitzen. Serviert wurde eine polnische Suppe und ein mit Knoblauch gefülltes
Hähnchen, das allen schmeckte. Nach dem Essen standen zwei Stunden Freizeit auf dem Plan, die unterschiedlich genutzt wurden. Viele gingen an der Promenade spazieren, machten einen Abstecher in
die Einkaufszentren oder besuchten nochmal die Sehenswürdigkeiten. Um 16:00 Uhr ging es dann aber wieder für alle zurück in die Heimat. „Es war ein toller Tag und wir haben viele interessante Dinge über Stettin erfahren und gesehen.“ verabschiedete sich Vertreter Reinhold Fries mit seiner Frau.

Mehr Bilder finden Sie hier.

weitere Berichte der WOBAG Schwedt

Winterwunderland 2018
Halloween 2018
Oktoberfest 2018
Vertreterfahrt 2018
Inkontakt 2018
Elfenfest 2018
Mitgliederradtour 2018
Family Day 2018
Zukunftstag 2018
Kunterbunte Frühlingsfarben